Airportpark Berlin-Neuhardenberg
+49 (0) 33476 60709-11
sales@airportpark-berlin-neuhardenberg.de

Kurz & Knapp:

  • 03.10.2012: Eröffnung des größten Solarprojektes Europas
  • Fläche: 250 ha
  • Leistung: 155 MWp
  • Anzahl Module: ca 650.000
  • Versorgung: ca. 52.000 Haushalte

Solarpark

Europas größter Solarpark wurde am 03.10.2012 feierlich eröffnet. In einer Rekordzeit von nur fünf Wochen betteten mehr als 1.700 Arbeiter 600.000 Module in das Areal des Airport Neuardenberg ein. Zum Zeitpunkt der Eröffnung betrug die Produktionsmenge des Solarparks 147 MWp.

Nach der Solarparkerweiterung durch die Belegung der Hallendächer auf dem AIRPORTPARK mit Solarmodulen und des neuen Baufeldes im Nordbereich des Parks konnte der Solarpark um weitere 10 MWp auf nun gesamt 155 MWp erweitert werden.

Mit der aktuellen Gesamtleistung von 155 MWp können auf einer Fläche von 250 Hektar bis zu 52.000  4-Personen-Haushalte mit umweltfreundlichem grünen Strom versorgt werden.

Seit Anfang 2014 bezieht die Airport Development A/S (Betreiber des AIRPORTPARK BERLIN-NEUHARDENBERG) ihren Strom vollständig aus "grünem Strom". Eine Direktvermarktung des Stroms erfolgt über einen der Investoren/Eigentümer des Solarparks.

Nach Anmeldung haben Sie die Möglichkeit den Solarpark zu besichtigen (Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen).

So könnte Ihr Besichtigungstermin (ca. 36 h) aussehen:

  • Begrüßung mit Kaffee/Sekt im Großen Hangar
  • Kleiner Ausflug in die Geschichte der Bauzeit/Planung und der Nebenschauplätze während der Bauzeit
  • Birdview auf den Solarpark – mit Hilfe von Scherenbühnen (bis 18 m) oder durch Überflug
  • Rundfahrt mit aureichend Zeit um alle Fragen stellen zu können
  • Besichtigung des AIRPORTPARK-Museums (Exponate u. a.: MIG-21, MI8)
  • Brunch-/Lunch-/Dinner-Catering (von rustikal-bodenständig bis zur anspurchsvollen gehobenen Küche ist alles möglich)
     

Besichtigung vereinbaren

Sie erhalten ein individuelles, genau auf Sie und Ihr Budget abgestimmtes, Angebot.